Logo der Friedr. Kuhnhen

Wasserschäden

Um die Gebäudesubstanz zu erhalten, ist eine schnellstmögliche Austrocknung erforderlich.

Freigelegter WasserschadenFür eine Trockung feuchter Bausubstanz setzen wir sogenannte Kondensattrockner und/ oder Heissluftgebläse ein. Diese Trocknung mit spezieller, Feuchtigkeits-  und Kondensatsammlung ist die effektivste Lösung zur Erhaltung der Bausubstanz. Diese Geräte halten wir ständig vor und vermieten sie Ihnen gerne damit Sie im Schadensfall die Folgeschäden direkt nach Feststellung eindämmen können.

Diese Sofortmaßnahmen nach einem Wasserschaden ermöglichen es Ihnen, die Räumlichkeiten sehr schnell wieder zu nutzen.

Da der eingetretene Schaden jedoch durch eine reine Trocknung der Bausubstanz meist nicht vollständig behoben werden kann, bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung für eine weitergehende Sanierung.